.

Stellenausschreibung Klimaschutz und Gebäudemanager/in (w/m/d)

Der Gemeindeverwaltungsverband Gullen als eigenständige Körperschaft des öffentlichen Rechts, zuständig für die Gemeinden Bodnegg, Grünkraut, Schlier und Waldburg im Landkreis Ravensburg, sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt zur Betreuung seines Klimaschutzkonzeptes und weiterer Aufgaben eine/n

Klimaschutz- und Gebäudemanager/in (w/m/d)


in Teil – oder Vollzeit. Die Besetzung erfolgt vorbehaltlich der weiteren Förderzusage des Bundes auf vorerst zwei Jahre.

Die Eingruppierung der Stelle erfolgt entsprechend der Qualifizierung bis EG 11 TVöD.

Zu Ihren Aufgabengebieten gehören:

  • Zentrale Steuerung der im Klimaschutzkonzept enthaltenen Maßnahmen, insbesondere
    • die Begleitung der Einführung eines kommunalen Energiemanagements
    • Realisierung von Projekten im Bereich Biodiversität
    • die Begleitung und Umsetzung von Maßnahmen in den Bereichen nachhaltige Mobilität und Elektromobilität
    • Erarbeitung eines Klimaschutzleitbilds für den GVV Gullen
  • Mitarbeit und Koordinierung von Projekten im Bereich des Klimaschutzes
  • Vernetzung und Einbindung der Gemeinden, Bürger, Gewerbe und Bildungseinrichtungen sowie die Kooperation in regionalen Klimaschutznetzwerken – und Partnerschaften
  • Öffentlichkeitsarbeit sowie die Planung und Organisation von Veranstaltungen im Bereich des Klimaschutzes
  • Berichtswesen, Energie- und CO2-Bilanzen, Controlling
  • Begleitung der Gemeinden im European Energy Award
  • Die Abwicklung von Förderprogrammen sowie die Akquise neuer Fördermittel

Weitere Aufgaben und Zuständigkeiten bleiben vorbehalten.

Wir erwarten von Ihnen ein

  • abgeschlossenes naturwissenschaftliches oder technisches Studium (z.B.: Umweltwirtschaft, Betriebswirtschaft mit Schwerpunkt Energie / Klima- / Umweltschutz, Geografie, Architektur / Städtebau) oder anderer geeigneter ingenieurwissenschaftlicher Fachrichtung
  • Kenntnisse / Erfahrungen / Fort- und Weiterbildungen in den Bereichen kommunales Energiemanagement / Energieberatung, Planung, Bau und Betrieb von technischen Anlagen, Energieeffizienztechniken sind von Vorteil
  • Erfahrung in der Projektsteuerung, in der Abrechnung und Verwaltung geförderter Projekte sowie in Präsentations- und Moderationstechniken und im Umgang mit Unternehmen und Institutionen
  • Zuverlässiges Beurteilungsvermögen technischer und wirtschaftlicher Zusammenhänge
  • Bereitschaft zum strukturierten, eigenverantwortlichen Arbeiten und zur Teamarbeit
  • sehr gute kommunikative Fähigkeiten und Überzeugungskraft
  • Bereitschaft zur flexiblen Arbeitszeitgestaltung, zur Teilnahme an Sitzungen und Besprechungen auch in den Abendstunden, sowie an Fort- und Weiterbildungsangeboten
  • Besitz eines Führerscheins der Klasse B

Wir bieten Ihnen

  • einen spannenden Aufgabenbereich im kommunalen Klimaschutz in der attraktiven Region Bodensee-Oberschwaben
  • die Möglichkeit, eigene Ideen einzubringen sowie Klimaschutzprojekte zu entwickeln und umzusetzen
  • die Möglichkeit der Teilnahme an Fort- und Weiterbildungen

Bitte senden Sie uns Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen unter Angabe Ihrer Verfügbarkeit (Teil- oder Vollzeitbeschäftigung) ausschließlich per Mail bis spätestens 03.02.2019 an tobias.aberle@gvv-gullen.de. Im Falle einer Entscheidung zur Teilzeitbeschäftigung soll die Stelle im
Rahmen eines Jobsharings auf zwei Personen aufgeteilt werden.

Die Bewerbungsunterlagen bitten wir nur als zusammengefasste PDF-Datei zu übersenden.

Weitere Informationen erhalten Sie auf unserer Homepage www.gvv-gullen.de unter der Rubrik Klimaschutz.

Für Rückfragen steht Ihnen der Verbandsgeschäftsführer Tobias Aberle, Tel.: 0751 / 7693511 zur Verfügung.

GVV Gullen Logo